Innovationsnetzwerk

Berliner Metall- und Elektroindustrie

F&E-Kooperationen

"Innovationsnetzwerk trifft Wissenschaft" - Workshop II, F&E


Am 07. Oktober 2008 trafen sich F&E-Fachleute der Netzwerkunternehmen mit Verantwortlichen der Hochschulleitungen und der Hochschul-Kooperationsstellen der FHTW, der TFH und der TU Berlin, des Teams „building bridges" der TU, Fachleuten der Senatsverwaltung für Wirtschaft, der Gesellschaft für Patentverwertung Berlin mbH (IPAL) , der Technologiestiftung Berlin (TSB), der Investitionsbank Berlin (IBB) und Verbandsvertretern zum Workshop „Innovationsnetzwerk trifft Wissenschaft - Workshop FuE". Im Fokus stand die Frage, was getan werden kann, um die Rahmenbedingungen für Forschungs- und Entwicklungskooperationen zwischen den Netzwerkunternehmen und den Hochschulen einfacher zu gestalten.

Leitgedanke des Workshops war es, den FuE-Verantwortlichen der Unternehmen und ihren Partnern an den Hochschulen die Gelegenheit zu bieten, sich über Ressourcen und Regelwerke, Unterstützungseinrichtungen und Förderprogramme auszutauschen. Das Ziel bestand darin, beiden Seiten die Zusammenarbeit zu erleichtern und über Möglichkeiten zu beraten, wie diese noch intensiver gestaltet werden könnte.

Vorläufige Ergebnisse und Verabredungen


Workshop-Informationen und Materialien zum Download

Basisskizze der Workshopreihe "Innovationsnetzwerk trifft Wissenschaft" (700 KB)

Feinplanung des Workshops "Innovationsnetzwerk trifft Wissenschaft-Personal" (800 KB) und Ablauf (900 KB)

Teilnehmerliste (80 KB)

Oktober 2008: "Innovationsnetzwerk trifft Wissenschaft" - Workshop F&E in der FHTW Berlin
(Fotos: M. Rosenberger)

Zur Fotogalerie